OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

 50 Jahre Römerwall-Schule

Impressionen:

Bunt, fröhlich und sehr harmonisch ging es am Samstag bei schönem Septemberwetter auf dem Schulgelände der Römerwall-Schule und der Astrid-Lindgren-Grundschule zu. Beide Schulen öffneten ihre Türen und luden anlässlich ihres Geburtstages zu interessanten Mitmach-Aktionen und Projekt-Präsentationen ein, bei denen die Schülerinnen und Schüler beider Schulen mit ihren Lehrern und Lehrerinnen ihr Wissen und Können unter Beweis stellen konnten.
Schnell füllte sich auch der Schulhof zwischen beiden Häusern mit zahlreichen Besuchern und Gästen wie beispielsweise den Rheinbrohler Weinmajestäten in Begleitung von Carla Wilkes vom Heimat- und Verschönerungsverein. Viel Spaß hatten vor allem die jungen Gäste auf der Hüpfburg der Sportjugend Neuwied oder beim „Dance-Workshop“ der Tanzschule Impuls – Tanz & Fitness Neuwied.
Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten beide Schulelternbeiräte, beide Fördervereine, insbesondere Harry Ogrodnik (Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule) mit seinem Team, der herzhafte Köstlichkeiten anbot. Gleich nebenan sorgte Guido Emmel vom Weinhaus Emmel in Hammerstein mit seiner rheinischen Frohnatur für gute Stimmung an seinem Trauben- und Federweißer-Stand. Wieder einmal zeigte sich, dass die Schulgemeinschaften in Rheinbrohl durch das hervorragende Miteinander und große Engagement aller Beteiligten in vielfältiger Weise zu einem gelungenen Schulfest beitrugen.
Am späten Nachmittag waren sich alle einig – das war ein wunderbares Geburtstagsfest!