OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

 Einschulung

Am 15.08.2017 war es für 64 Mädchen und Jungen soweit – der erste Schultag an der Römerwall-Schule stand an. Unter der Leitung von Schulseelsorger Andreas Bühler und Mitwirkung von Sechst- und Siebtklässlern, betreut von Kim Mohr und musikalisch begleitet von Johannes Wörle, hatten Eltern, Familienangehörige und Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich in der ev. Kirche in Bad Hönningen feierlich auf das Thema „Heimat“ einzustimmen.

Dann ging es zur Feier in die Römerwall-Sporthalle. Auch hier boten sechste und siebte Klassen den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern ein kleines buntes Programm aus Musik und Tanz unter der Leitung von Johannes Wörle, Kim Mohr und Frank Gögler an der Technik an, bei dem zum Mitmachen eingeladen wurde.


Das Schulleitungsteam, Antje Schopbach (Orientierungsstufenleiterin) und Marita Palm (Schulleiterin), ließen das Publikum gern an ihrem Gedankenaustausch zum diesjährigen Motto „Heimat“ teilhaben und hießen die neuen Fünfer zum Schluss ganz herzlich willkommen.

Den Höhepunkt bildete die Bekanntgabe der Klasseneinteilung durch die neuen Klassenleiter Kim Mohr (5a), Michael Weber (5b) und Johannes Wörle (5c).

Während die drei Klassen sich in ihre neu gestalteten Klassenräume zum ersten Kennenlernen begaben, hatten Eltern, Erziehungsberechtigte und Familienangehörige im Elterncafé (Danke an das GTS-Team Ina Oelschläger, Laura Slezak und Hannah Roos!) Gelegenheit zum Gespräch mit der Schulleitung oder untereinander.

 

Die erste Schulwoche runden nun drei Tage Klassenleiterunterricht mit diversen Aktivitäten und Möglichkeiten zum Kennenlernen der neuen Schule ab. Herzlich Willkommen in unserer Schulgemeinschaft, liebe Fünftklässler!