OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

Pädagogische Angebote

Unser Ziel

Durch individuelle und qualifizierte Förderung sollen möglichst viele Kinder einen guten Schulabschluss erreichen, um das hervorragende regionale Angebot der weiterführenden Schulen nutzen oder eine berufliche Ausbildung  beginnen zu können.


Unsere vielfältigen pädagogischen Angebote 

Fördernder Unterricht und offene Unterrichtsformen ab Stufe 5 werden unterstützt durch anlassbezogene, individuelle Förderpläne um die Stärken Ihres Kindes auszubauen und eventuelle Lücken zu schließen.
- Zusätzliche Förderstunden in Mathematik und Deutsch

- Erweiterungskurse in Mathematik und Deutsch 

 

Orientierungsstufe 5/6 

Erlebnispädagogisches Angebot/Orientierungstage
Methodentraining
 Profilklassenunterricht Musik Keyboard / Saxophon:
- drei Stunden Musikunterricht pro Woche

- zwei Stunden Instrumentalunterricht - eine Stunde allgemeinbildender, musikpraktischer Unterricht

- zweijährige musikalische Grundausbildung (Klasse 5 und 6) - Gruppenunterricht auf dem jeweiligen Instrument durch die Musikfachlehrer Frank Gögler (Saxophon) und Johannes Wörle (Keyboard)
- Jede/r teilnehmende/r Schüler/in erhält ein qualitativ hochwertiges Instrument (Saxophon oder Keyboard) zur privaten Nutzung - 25 € monatliche Teilnahmegebühr (15 € ermäßigt über das Bildungs- und Teilhabepaket)
- begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldedatum entscheidend

Anmeldungen für die Musikprofilklasse unter Angabe des Erst-/Zweitwunsches bei der Anmeldung des Kindes an der Schule     

Kontakt/Rückfragen an frank.goegler@roemerwallschule.de

 

Profilklassenunterricht Musik Keyboard / Saxophon

Für die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse besteht im Schuljahr 2019/20 die Möglichkeit, in Profilklassenunterricht Musik gemeinsam mit anderen ein Instrument zu erlernen. Sie erhalten drei anstatt der sonst üblichen zwei Stunden Musik pro Woche. Davon sind zwei Stunden sind für den Instrumentalunterricht und eine Stunde für den allgemeinbildenden, musikpraktischen Unterricht vorgesehen.

Der Musik- und Instrumentalunterricht wird von den Musiklehrern Frank Gögler (Saxophon) und Johannes Wörle (Keyboard) im Rahmen des Schulunterrichts erteilt. Beide verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Instrumentalspiel und im Musizieren mit Schulensembles und Schulklassen.

Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Verzahnung des Instrumentalunterrichts mit den Themen und Inhalten des Schulfaches Musik gelegt. Musikalische Kompetenzen werden bei den Schülerinnen und Schülern systematisch aufgebaut und führen zu einer erweiterten musikalischen Grundbildung. Gemeinsames, wöchentliches Musizieren in der Gruppe und gemeinsame Auftritte eröffnen einen neuen Zugang zur Musik. Sie stärken den Teamgedanken innerhalb des Ensembles und fördern die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Damit die Schülerinnen und Schüler zuhause auf dem Instrument üben und (vor-) spielen können, erhalten sie qualitativ hochwertige und sehr solide Anfängerinstrumente. Mit dem Bläserstudio Koblenz steht der Römerwall-Schule ein kompetenter Kooperationspartner zur Seite, der sich um das instrumentale Know-how sowie um die Bereitstellung der Instrumente einschließlich Wartung, Reparatur usw. kümmert.

In der monatlichen Gebühr von 25 € ist das Leihen des Instrumentes samt Zubehör sowie eine Instrumentenversicherung enthalten. Sollten Sie Mittel aus dem Bildungs- und Teilhabepaket beziehen, verringern sich die monatlichen Beiträge auf 15 €. Nach zwei Jahren besteht die Möglichkeit, das Instrument zu übernehmen.

Die Anmeldung für den Profilklassenunterricht erfolgt im Rahmen der Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule unter Angabe des Erst- undZweitwunsches für das Instrument. Sie ist für zwei Jahre verbindlich. Da dieKapazitäten begrenzt sind, entscheidet das Anmeldedatum über die Teilnahme bzw. über das gewählte Instrument. 

 

Klassenstufe 7

 Erlebnispädagogisches Angebot/Orientierungstage  
 Methodentage


Klassenstufe 8

 Betriebspraktikum Bildungsgang „Berufsreife“ 
 Bewerbertraining VR-Bank u. TZ-Schulungszentrum 
 Studienfahrt nach England  
 einwöchiges ‚Beruforientierungscamp‘          

   

Klassenstufe 9

Betriebspraktikum Realschule  
 Praxistag im Bildungsgang  
Berufsreife

Bewerbertraining VR-Bank u. TZ-Schulungszentrum 


Klassenstufe 10

 Studienexkursionen im Wahlpflichtbereich
 Theaterbesuche
 Externe Methodentrainings mit der IHK Koblenz


Weitere pädagogische Angebote  

- HA-Betreuung 
- Schülerproblemhilfe
- Klassenstunde 

- Vertrauensschüler
- Ökokiosk  
- Schulmaterialien  
- Biokiosk 
- Lernscout
- Gesundes Essen und Trinken
- Patenschaften
- Schulseelsorge